Hang loose and enjoy every windy day!

Onlinekonferenz

Sie sollten vor dem Meeting auf alle Fälle folgende "Vorarbeiten" durchführen:

  • Prüfen, ob Sie MS-Office 2010 oder höher installiert haben (mit Open-Source-Software gibt es keine befriedigenden Lösungen und ich kann auf Fragen in der Konferenz definitiv nicht eingehen)
  • Wenn Sie mit Apple-Geräten arbeiten möchten, müssen Sie MS-Office für Apple installiert haben und vorher schon einmal schauen, wo die benötigten Knöpfe sitzen (vgl. Screenshots); es geht alles 1:1, aber die Bezeichnungen sind manchmal unterschiedlich und ich kann in der Videokonferenz diese Fragen nicht klären.
    ACHTUNG: Apple IPad mit installierter MS-Software für Apple funktioniert nicht, da viele Untermenüs einfach nicht vorhanden sind!!
  • Unbedingt die Videos 1 - 3 schon einmal anschauen, damit bei TN ≥ 10 schon jeder in etwa weiß, wie das Ganze funktionieren könnte https://www.reinhardpeters.de/index.php/w-seminar/fortbildung-seminararbeit-q11
  • Die zugeschickte ZIP-Datei bzw. die Zip-Datei von meiner Homepage herunterladen und in einem separaten Ordner entpacken, damit Sie in der Konferenz die benötigten Dateien möglichst zügig finden und öffnen können (wenn ich im Vorfeld des Workshops die ZIP-Datei schon an Sie gesendet habe - die Dateien können dann ohne PW-Schutz bearbeitet werden - die ZIP-Datei ebenfalls entpacken und parat für die Fortbildung halten).
  • Auf Ihrem PC schon einmal die Einstellungen im Reiter Referenzen (bzw. Verweise bei älteren Office-Versionen) durchsehen, damit man in der Konferenz die Buttons möglichst schnell findet

Neuere Office-Versionen:

Referenzen Office 2019

Ältere Office-Versionen:
Reiter Verweise

Im Reiter "Ansicht" die Unterscheidung zwischen Eine Seite, Zwei Seiten bzw. mehrere Seiten und Seitenbreite üben, da wir hier ab und zu hin- und herschalten müssen; bei kleineren Bildschirmen müssen Sie unter Umständen erst ein Untermenü öffnen

Neuere Office-VersionenAnischt Office 19

Ältere Office-Versionen:Reiter Ansicht

  • Benutzen Sie einen möglichst großen Bildschirm, damit Sie den Bildschirm teilen können und auch beide Teile noch einigermaßen lesbar sind - bitte machen Sie sich vorher schlau, wie man den Bildschirm teilen kann, z. B. ein Worddokument und ein Internetseite.
  • Bei Windows 10 geht das mit der Windows-Taste:
    Windows-Taste + Pfeil rechts -> Geöffnetes Dokument wird halbiert und nach rechts verschoben
    Windows-Taste + Pfeil links   -> Geöffnetes Dokument wird halbiert und nach links verschobenScreenshot Bildschirmteilung
  • Wenn Sie zwei Bildschirme haben, was bei vielen "Gamern" der Fall sein dürfte, dann nutzen Sie diese Option (1. Bildschirm meine Konferenz, 2. Bildschirm ihre Bearbeitung)
  • Auch die Option mit zwei Devices / Computern würde gehen: 1. Device mit Internetanschluss meine Konferenz, 2. Device ihre Bearbeitung, wobei beim 2. PC kein Internetanschluss vorhanden sein müsste
  • Zum Schluss noch ein guter Tipp: Verwenden Sie bei der Bearbeitung eine Maus, da viele Kontextmenüs nicht oder nur sehr schwierig mit dem Touchpad zu erreichen sind und man sich bei Vorhandensein einer Maus die Bearbeitung erheblich erleichtern kann!
slider_06.jpg

Login

Today101
This month1070
seit 9 / 2000:552559

Donnerstag, 13. Mai 2021