Hang loose and enjoy every windy day!

Meine nächsten Termine:

Donnerstag, 25. November - 13:45 - 17:15
Seminararbeiten prof. formatieren: Gym. HKSB Kurs 1
Donnerstag, 2. Dezember - 13:45 - 17:15
Seminararbeiten prof. formatieren: Gym. HKSB Kurs 2
Montag, 6. Dezember - 15:00 - 17:00
Seminararbeiten prof. formatieren: TLG München 1.1
Donnerstag, 9. Dezember - 13:45 - 17:15
Seminararbeiten prof. formatieren: Gym. HKSB Kurs 3
Freitag, 10. Dezember - 11:40 - 13:40
Seminararbeiten prof. formatieren: TLG München 2.1
Montag, 13. Dezember - 15:00 - 17:00
Seminararbeiten prof. formatieren: TLG München 1.2
Donnerstag, 16. Dezember - 13:45 - 17:15
Seminararbeiten prof. formatieren: Gym. HKSB Kurs 4
Freitag, 17. Dezember - 11:40 - 13:40
Seminararbeiten prof. formatieren: TLG München 2.2
Donnerstag, 13. Januar - 13:30 - 17:00
Seminararbeiten prof. formatieren: Gym. Cham - Videokonferenz
Donnerstag, 20. Januar - 13:30 - 17:00
Seminararbeiten prof. formatieren: Gym. Cham - Videokonferenz

Seminararbeiten professionell formatieren

Video-Konferenz mit Cisco Webex, ZOOM, MS-Teams oder GoToMeeting

Einladung zu einer Fortbildung

Alle Schülerinnen und Schüler am Gymnasium müssen im Rahmen des W-Seminars in der 11. und 12. Jahrgangsstufe eine wissenschaftliche Arbeit schreiben. Für Studierende fast aller Fachrichtungen ist es im Laufe ihrer Ausbildung heutzutage unerlässlich, mehrere Seminararbeiten anzufertigen - selbstverständlich unter Beachtung der wissenschaftlichen Standards.

Ich biete allen Interessierten eine 3, 3,5 bzw. 2 x 2 stündige Fortbildung (180 bzw. 240 Minuten) in ihrer Institution an (für Kolleginnen und Kollegen als SCHILF oder alternativ im Kurs mit den Schülerinnen und Schülern zusammen), je nachdem wie die Thematik im Detail behandelt werden soll.

ACHTUNG:

  • Aufgrund der Corona-Pandemie habe ich im Falle einer Video-Onlinekonferenz einen Ordner zur Erstellung von wissenschaftlichen Arbeiten zur Verfügung gestellt, den ich rechtzeitig an die TN versende bzw. versendet habe..
  • Wenn der Workshop als Präsenzveranstaltung durchgeführt wird, bringe ich die entsprechenden Dateien zur Fortbildung mit.

Bevor ihr loslegt, empfehle ich, diese Seite erst einmal in Ruhe durchzulesen, v. a. Voraussetzungen und Ziele des Seminars.

Procedere bei einer Videokonferenz:

  • Aktuell ist das Verfahren so, dass ich allen TN eines gebuchten Workshops im Vorfed eine ZIP-Datei zuschicke, die dann zur Konferenz entpackt und parat gehalten werden soll.
  • Darüber hinaus stelle ich step by step alle Videos zu meiner Fortbildung für eine begrenzte Zeit auf Youtube online, in denen die Schülerinnen und Schüler das gesamte Procedere von zuhause aus in aller Ruhe durchführen oder wiederholen können.

Noch ein kleiner technischer Hinweis: Die Tonqualität in Video 1 und 2 ist leider nur Mono, ab Video 3 sollte die Tonqualität deutlich besser und auch in Stereo vorhanden sein.

Die Videos 1 - 6.1 sind online:

  1. Einstieg und allgemeine Hinweise zur Benutzung der Formatvorlage: https://youtu.be/dpqi6L-f3ss
  2. Überschriften generieren und eine Gliederung automatisch erstellen:
  3. Literaturverwaltung in MS-Word, Quellen eintragen und ein Literaturverzeichnis generieren: https://youtu.be/6CV7a1MNA9E
  4. Quellennachweise als Fußnoten in die Arbeit einfügen (ohne und mit der Literaturverwaltung): https://youtu.be/gdXw3KwOj64
  5. Bilder einfügen, formatieren, Beschriftung und Quellennachweis einfügen und ein Abbildungsverzeichnis generieren: https://youtu.be/ZbSPLJ8R4Io
  6. 1. Teil:
    Bestehende Formatvorlage nach eigenen Vorstellungen ändern, z. B. Schriftart, Ausrichtung, Seitennummerierung usw. ändern:
    https://youtu.be/4OQp9NG6JHw

    Nachdem ich aufgrund der Aufrufe des Teils 6.1. Teil feststelle, dass die Änderungen der bestehenden Formatvorlage offenbar keine so hohe Priorität haben, werde ich die zwei noch geplanten Videos zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlichen.

    6.2. und 6.3. Teil: Weitere Änderungen einer Formatvorlage vornehmen und schließlich die gewünschten Änderungen als neue Wordvorlage mit der Dateiendung .dotx abspeichern.

Einladung zu einer Fortbildung

Voraussetzungen, wenn der Workshop in der Schule stattfindet:

  • Jeder Arbeitsplatz sollte mit einem Computer ausgestattet sein; hilfreich ist ein Ordner im Netzwerk, auf den alle Teilnehmer*innen zugreifen können. Notfalls kann das auch mit einem USB-Stick gelöst werden
  • MS-Office 2010 oder neuer ist auf dem Computer installiert
  • Wenn ein Apple-Rechner benutzt wird und Office für Apple installiert ist, funktioniert die Vorlage 1 : 1, allerdings befinden sich die Buttons manchmal an einer anderer Stelle!

Zielgruppen:

  • Kolleginnen und Kollegen, die ein W – Seminar in Q 11 übernommen haben oder demnächst übernehmen wollen, z. B. als SCHILF an der Schule
  • Schülerinnen und Schüler in der Jgst. 11 des Gymnasiums, i. d. R. zusammen mit der betreuenden Lehrkraft
  • Studentinnen und Studenten aller Fachrichtungen

Falls mit der externen Literaturverwaltung Citavi gearbeitet werden soll, ist es sinnvoll, wenn die Software im Netzwerk installiert ist; es ist auch möglich, dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit ihren eigenen Devices (Laptop, Tablet) arbeiten und das Programm auf den Rechnern installieren (Freeware bis zu 100 Titel kostenlos, was im Normalfall ausreicht; die meisten Universitäten haben aber mit Citavi ein Lizenzabkommen, mit dem die Studierenden über die Uni eine Vollversion kostenlos erhalten können)

Thema:
Seminararbeiten professionell formatieren – das Werkzeug MS Word 2010 / 2013 / 2016 / 2019 adäquat nutzen, was im Detail bedeutet:

  • Erkennen des Sinns und Zwecks von Formatvorlagen mit der Endung xy-Datei.dotx
  • Verwendung und Bearbeitung der Standardformatvorlage als Basis für viele weiteren Formatierungsmöglichkeiten
  • Arbeiten mit der Formatvorlage "Seminararbeit"
  • Erstellung eines Inhaltsverzeichnisses auf der Basis der generierten Überschriften incl. Seitenangaben und Seitenverlinkung mit nur wenigen Mausklicks
  • Kennenlernen des Herzstücks der Formatvorlage: automatische Gliederung auf jeder Ebene – auch wenn nachträglich Verschiebungen vorgenommen werden (was mit der standardmäßig mitgelieferten automatischen Gliederung von Word nur sehr eingeschränkt funktioniert)
  • Benutzung einer Formatvorlage mit bis zu sechs Unterebenen
  • Generierung von Quellennachweisen mit der Fußnotenverwaltung - wenn gewünscht auch innerhalb der in Word integrierten Literaturverwaltung - mit Seiten- oder Endnotenverwaltung oder mit der externen Software Citavi
  • Erstellung eines automatischen Literaturverzeichnisses, das auch für die Quellennachweise genutzt werden kann
  • Erstellung eines automatischen Abbildungs- und / oder Tabellenverzeichnisses auf der Basis der eingefügten Bilder, Grafiken und Tabellen
  • Automatisch richtige Seitenzählung
  • Änderungen der Schriftart im gesamten Dokument mit nur wenigen Mausklicks
  • Für Fortgeschrittene: Die mitgelieferte Formatvorlage an individuelle Wünsche anpassen
    auf der Basis dieser Vorlage kann mit vorhandenen Detailkenntnissen selbstverständlich auch eine eigene, veränderte Vorlage erstellt werden.

Ich liefere die entsprechende Formatvorlage, die Sie dann immer wieder verwenden können!!

Für sehr interessierte Oberstufenschüler_innen und Studierende ist auch eine professionelle Literaturverwaltung durch die Einbindung der externen Software Citavi ab sofort möglich:

  • Ab sofort biete ich dieses Zusatzmodul als eine modulbezogene Fortbildung an (Literaturverwaltung mit Citavi, aber eingebunden in das o. g. laufende Projekt), was für Interessierte noch einmal eine zusätzliche Session von 2 Zeitsunden erforderlich machen würde
  • Für die Jgst. 11 nicht zwingend erforderlich, aber hoch effizient und gerade was die Literaturverwaltung betrifft, noch einmal ein riesiger Fortschritt im Vergleich zum Boardwerkzeug von MS Word, z. B.:
  • Aufnahme der Titeln über ISBN bzw. Citavi-Picker oder über entsprechende Datenbanken der Verlage, d. h. in der Regel kein Eintippen der Literatur ins Verzeichnis, sondern automatische Suche und Einbindung der gesuchten Titel
  • Literaturverzeichnis nach Titeln sortiert, was ja mit dem Boardwerkzeug MS Office nicht so ohne Weiteres möglich ist
  • Für Fortgeschrittene: Einbindung von Zitaten, Aufgaben usw.

Honorar ab September 2020 je nach Umfang der Fortbildung, z. B.:

  • 3 Zeitstunden an einem Vormittag oder Nachmittag: 285.- € plus Fahrtkosten, Computerraum in der Institution vorhanden, Word 2010, 2013, 2016, 2019 oder Office 365 ist installiert.
  • Bewährt hat sich die Durchführung mit 2 x 2 Zeitstunden: 380.- € plus 2 x Fahrtkosten, restlichen Voraussetzungen vgl. oben
  • Wenn kein Computerraum vorhanden sein sollte, reicht auch eine Location, wo die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dann mit Laptop arbeiten, auf dem MS-Office installiert ist (Beamer würde ich mitbringen)
  • 6 Zeitstunden an einem Tag: 540.- € plus Fahrtkosten (wenn z. B. 2 Seminare zu versorgen sind), Computerraum in der Institution vorhanden, Word 2010 oder höher ist installiert.
  • Aktuell (2021) haben sich auch Videokonferenzen mit 3,5 - 4 Zeitstunden sehr gut bewährt
  • Weitere Individuelle Regelungen sind selbstverständlich möglich und müssen separat verhandelt werden.

Bei Interesse schreiben Sie mir bitte über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! eine Nachricht - ich werde mich zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen.


 

slider_04.jpg

Login

Today29
This month2145
seit 9 / 2000:568204

Freitag, 22. Oktober 2021