Hang loose and enjoy every windy day!

Skifahren

Herbstwetter in Deutschland, kalt, wenig Sonne, oft Regen, da erinnert man sich wehmütig an sonnige Sommertage, aber gleichzeitig freut man sich auch auf den bevorstehenden Winter. Skifahren gehört zu unseren sportlichen Aktivitäten im Winter. Wir versuchen im Winter die Natur pur zu erleben, fast egal, wie das Wetter ist.
Allerdings haben wir in den letzten Jahren festgestellt, dass uns das Kitesurfen wichiger ist als auf kunstschneepräparierten Pisten herunter zu fahren.
Deshalb gehen wir nur noch Skifahren, wenn eine reelle Chance auf Tiefschnee besteht und tauschen die Piste im Winter auch einmal gegen Wellen und Wind aus.

Beim Skifahren braucht man ja zum Glück nicht unbedingt Sonne - ganz im Gegenteil, wenn es kräftig schneit, gibt´s Powder vom Feinsten und die Leute bleiben (fast) alle zu Hause, d. h. kein Anstehen am Lift und kein Stau auf der Autobahn. Am liebsten geniesen wir das Skifahren abseits der präparierten Pisten. Wenn man Revierkenner ist, findet man in vielen Skigebieten auch entsprechendes Gelände.

Bei der o. g. Philosophie läuft man natürlich auch Gefahr, im Winter überhaupt nicht zum Skifahren zu kommen, weil z. B. im "richtigen Moment" die Zeit fehlt oder - wie schon häufiger in den letzten Jahren - es einfach zu wenig Schnee gibt, um Tiefschneeerlebnisse zu generieren.

slider_01.jpg

Login

Today12
This month1137
seit 9 / 2000:432011

Freitag, 15. November 2019